Alpine Zunftmeisterschaft am 12. März 2022

Die Wettervorhersage ist perfekt: nächsten Samstag, den 12.3., treffen wir uns daher zum alpinen Skizunftrennen an der unteren First. Um neun Uhr beginnt die Anmeldung im Zielgelände.

Diesmal gibt es eine Neuerung: Jeder hat die Möglichkeit eines Probetorlaufes – also kann man drei Mal durch den Kurs fahren und die beiden schnellstenLäufe werden gezählt. Jeder kann somit erstmal „üben“ und hat bei Bedarf noch zwei weitere Durchgänge!

Die Skizunft hofft daher auch auf zahlreiche, neugirge Teilnehmer – sowohl Kinder als auch Jugendliche und Erwachsene.

Also – bis Samstag bei der unteren First!

Ein Nachtrag: leider können wir die kleine, angekündigte Verpflegung nicht wie geplant durchführen.

Endlich! Nordische Zunftmeisterschaft konnte durchgeführt werden!

Am 20. Februar 2022 konnte endlich mal wieder ein Skizunft-Rennen stattfinden: der nordische Zunftlauf beim Zipflwirt in Bayrischzell. Bei sehr guten Bedingungen waren 30 Läufer am Start, davon auch zwei Läufer vom Skiclub Schliersee! Schön, dass ihr alle teilgenommen habt!

Allen Teilnehmern Gratulation zu den guten Leistungen! Die Ergebnisse können über diesen Link oder über die Seite „Ergebnislisten“ abgerufen werden.

Die nächste Veranstaltung ist das alpine Zunftrennen an der First am 12. März um 9 Uhr. Wir freuen uns auch dann wieder über zahlreiche Teilnehmer.

100 Kilometer Langlaufen – Bergauf & Bergab

Am 12. Februar stand für eine 8-köpfige Senioren-Mannschaft vom Skiclub Schliersee und Skizunft Neuhaus der traditionelle Rucksacklauf  im Schwarzwald dem Programm.

Dabei werden 60 bzw. 100 km in klassischer oder freier Technik absolviert. Die Strecke verläuft auf dem original Fernskiwanderweg von Schonach über Hinterzarten nach Belchen. Und diese Strecke hat es echt in sich. Es werden dabei 1500 (60 km) oder sogar 2800 (100 km) Höhenmeter überwunden, d.h. es geht entweder bergauf, oder bergab. Flache Abschnitte gibt es nicht. Sogar der über 1.400m hohe Feldberg wird im Laufe des Rennens überwunden. 
Die Mitnahme eines Rucksacks mit Mindestgewicht und eigener Verpfelgung ist dabei Pflicht.

Glückliche Finisher waren:

  • 100km Skating: Wolfgang Göttfried, Martin Leitner, Martina Pomper (alle SC Schliersee),  Andrea Schlickenrieder, Florian Bremm und Markus Geipel (alle SZ Neuhaus)
  • 60km Skating: Matthias Geiger
  • 60km klassisch: Klaus Pusl (beide SZ Neuhaus)

Die Ergebnisse: Ergebnisse Rucksacklauf 2022
Ein herzliches Dankeschön an Betreuerin und Coach Susen Geiger.

Mondscheinrodeln muss aufgrund Schneemangel am 5.1. leider ausfallen

Eigentlich haben wir gehofft, endlich wieder eine Veranstaltung durchführen zu können – und dann macht uns diesmal das Wetter leider einen Strich durch die Rechnung. Da die Rodelbahn nicht mehr befahrbar ist, müssen wir das Mondscheinrodeln absagen, möchten es gerne aber bei besseren Bedingungen nachholen. Also bitte wie immer Homepage beachten!

Nikolaus ebenfalls abgesagt!

Liebe Skizunftler und Skizunftlerinnen,

die aktuelle Lage und Regeln erlaubt uns keine verantwortungsvolle Durchführung unserer Nikolausfeier. Daher müssen wir diese leider wieder absagen. Die Vorstandschaft bedauert dies sehr und hofft, dass wir uns beim Mondscheinrodeln am 5. Januar endlich mal wiedersehen können! Und die Kinder natürlich vorab schon beim Langlaufcamp!

Bis dahin allen Mitgliedern eine schöne Adventszeit und frohe Weihnachten!

AlpenPlus Vorverkauf verlängert bis 10. Dezember!

Der Vorverkauf zu günstigeren Preisen wurde von AlpenPlus bis 10. Dezember 2021 verlängert. Bitte bestellt eure Karte über den Verein bei Schreibwaren Grinev, wie weiter unten auf dieser Hompepage beschrieben.

Zudem bekommt ihr beim klicken auf diesen Link weitere Informationen zum Thema Parken anhand einer Gesprächsnotiz von Andrea Schlickenrieder mit AlpenPlus. Bitte beachtet aber, dass dies eine Momentaufnahme ist (Stand 17.11.), für die wir aufgrund der Dynamik keine Gewähr übernehmen können.

Bitte auch bei der Bestellung die Vorgaben von AlpenPlus zum Thema Corona beachten. Diese gelten auch für Karten, die aus dem letzten Winter übertragen wurden.

Vereinsschießen muss abgesagt werden

Gerne hätten wir das Vereinsschießen im Rahmen der 2G Regel durchgeführt. Leider musste uns die Schießstätte krankheitsbedingt absagen. Wir werden versuchen, im neuen Jahr einen Ersatztermin zu finden. Bitte ab und zu auf die Homepage schauen.

Rundschreiben Winter 2021/2022

Liebe Vereinsmitglieder,

mit diesem Rundschreiben möchten wir die Termine für den kommenden Winter bekanntgeben.

  1. Sammelbestellung Saisonkarten und Alpin (Alpenplus) und Langlauf (Bayrischzell) bis 26.11.2021)
  2. ABGESAGT! Vereinsschießen in der Schießstätte Schliersee (12.11.2021)
  3. Nikolausfeier im Kath. Pfarrsaal in Neuhaus (27.11.2021, 19:30 Uhr))
  4. Langlaufcamp für Kinder (zusammen mit dem SC Schliersee) (03.01. – 05.01.2022) 
  5. Mondscheinrodeln, Treffpunkt 19 Uhr am Spitzingsattel (05.01.2022)
  6. Kinderskiraining, Beginn 08.01.2022 um 8:30 am Kurvenlift (bitte Anmeldeformular-Download beachten!)
  7. Kinderlanglauftraining voraussichtlich ab Dienstag, 11.01.2022
  8. Gemeinde-Kinderskitag am Pfannilift (30.01.2022)
  9. Vereinsmeisterschaft Nordisch beim Zipfelwirt in Bayrischzell (20.02.2022)
  10. Vereinsmeisterschaft Alpin an der Unteren Firstalm (12.03.2022)

Rundschreiben Winter 2021/2022

Für alle Veranstaltungen gelten die bestehenden Corona-Hygienerichtlinien und die Ausführung richtet sich nach der aktuellen Corona-Situation

Kurzfritige Änderungen sowie Absagen sind hier auf der Homepage bzw. über die einzelnen Wahts-App-Gruppen zu erfahren!

Hauptversammlung 2021: Neuwahlen mit größeren Veränderungen im Vorstand

Bei der diesjährigen Hauptversammlung der Skizunft Neuhaus am 22.10.2021 im Gasthof Mairhofer standen turnusgemäß wieder die Neuwahl der Ausschussmitglieder auf der Tagesordnung. Im Vergleich zu sonst gab es aber diesmal auch einige Neuerungen.

Denn nach den üblichen Berichten des Vorstandes und der Sportwarte  über das vergangene Vereinsjahr, gab der 1. Vorsitzende Stephan Deißenböck bekannt, dass er – ebenso wie der 2. Vorstand Florian Bremm – nach 20 Jahren nicht mehr für das derzeitige Amt zur Verfügung stehen möchte. Beide erklärten aber, dass sie der Skizunft weiterhin gerne als Beisitzer mit Rat und Tat zur Seite stehen werden.  Auch Herbert Linseisen steht der Skizunft zukünftig nicht mehr für den Ausschuss zur Verfügung. Allen einen ganz großen Dank für ihr (bisheriges) Engagement.

Doch noch eine weitere große Ära ging an diesem Tag zu Ende: „Mr. Skizunft“ Jürgen Koschyk gab leider nach 42 Jahren – davon 22 Jahre als 1. Vorstand! – seinen Rückzug aus dem aktiven Ausschuss bekannt. Jürgen hat maßgeblich mit seinem Humor, Ideen und Engagement die Skizunft zu einem außergewöhnlichen Verein gemacht. Danke Jürgen für Alles was Du für die Skizunft getan hast! Und wir freuen uns, Dich bei den vielen Veranstaltungen der Skizunft weiterhin zu treffen!

Somit gab es bei der Neuwahl diesmal wichtige Positionen neu zu wählen: 

Zum neuen 1. Vorstand wählten die anwesenden Mitglieder Matthias Geiger, bisher Sportwart Nordisch. Als 2. Vorstand konnte die Skizunft Andrea Geipel gewinnen. Beiden überreichte Stephan Deißenböck nach der Wahl symbolisch als Zepter den Lagerschlüssel der Skizunft.

Gratulation an alle folgenden Vorstands- und Ausschussmitglieder zu Ihrer (Wieder-) Wahl:

  1. Vorstand: Matthias Geiger
  2. Vorstand: Andrea Geipel

Kassiererin: Christiane Linseisen
Schriftführerin: Birgit Siglreitmaier

Sportwarte Alpin: Susi Leitner (1.) und Stefan Lanzendörfer (2.)
Sportwarte Nordisch: Andrea Schlickenrieder (1.) und Sarah Keussen (2.)

Beisitzer: Gabi Merkel, Florian Bremm, Stephan Deißenböck, Markus Geipel und – neu im Ausschuss – Ludwig Pusl